Logo in braun in Bubble (2).png

Hier finden Sie Antworten

 

Was genau bedeutet Coaching?

Wenn man den Begriff "Coach" oder "Coaching" googelt, erhält man zigfache Antworten und hunderte von Vorschlägen. Ich beschreibe es so:
Coaching ist ein interaktiver und personenzentrierter Begleitungsprozess, der sowohl berufliche und private Inhalte umfassen kann. Coaching bedeutet auch "Hilfe zur Selbsthilfe"; durch die gezielten Fragen des Coaches wird der Kunde (auch Coachee genannt) selbst auf die für ihn passenden Lösungen gebracht. Hierzu verwendet der Coach seine erlernten Techniken und Tools. 

Was kostet eine Sitzung?

Das 1. Coaching beinhaltet ein Vorgespräch (ein Telefonat mit Dauer von ca. 15min.), dann folgt eine auszufüllende, persönliche Auswertung, die vor dem Coaching gemacht wird.
Und dann natürlich das Coaching zusammen mit dem Pferd (Dauer ca. 1,5h). Ein Nachgespräch ist ebenfalls in diesem Preis inbegriffen (ca. 10/15min.)
Das erste Einzel-Coaching kostet Fr. 160.--, Nachfolgetermine (Dauer ca. 1h) kosten Fr. 90.--
Coachings für Teenager, Studenten und Lehrlinge kosten Fr. 70.-- (1. Coaching, Dauer ca. 1 - 1,5h).
Nachfolgetermine kosten Fr. 50.--
Für Partner-, Team- und Familiencoachings gebe ich Ihnen gerne die Kosten nach einem Erstgespräch bekannt (u.a. von der Anzahl Personen abhängig).
Die Coachings werden individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und können daher zeitlich etwas varieren.


Kann ich eine Erstsitzung buchen?

Bitte nehmen Sie mit mir via E-Mail oder Telefon Kontakt auf. Gerne erläutere ich Ihnen Ihre Fragen und gebe Ihnen über das pferdeunterstützte Coaching weitere Auskünfte.

Warum arbeite ich pferdeunterstützt?

Pferde sind ja bekanntlich Fluchttiere und verfügen über eine sehr feine Sensibilität, dass macht es für uns optimal für das pferdeunterstützte Coaching (auch PUC genannt). Das Pferd nimmt sein Gegenüber immer auf der Beziehungsebene wahr. Dabei ist es unvoreingenommen auf unsere Persönlichkeit und völlig wertefrei. 
Es widerspiegelt, was uns nicht bewusst ist, jedoch ständig und unterschwellig auf uns wirkt. Anhand von den Reaktionen des Pferdes liefert es an den Coach Schlüsselinformationen. Diese werden genutzt, um den Kunden in die Selbstreflektion zu führen. Dies dient dazu, dass der Kunde in der Lage ist, seine Eigenwirksamkeit zu aktivieren,
den Transfer in den Alltag zu übertragen und damit umsetzbare Lösungen erarbeitet werden können.


Sie haben noch weitere Fragen? Kontaktieren Sie mich! Ich freue mich, wenn ich Ihnen weiterhelfen kann.

Kontakt